Als Pionier und Marktführer in der patientenspezifischen Technologie für die Behandlung schmerzhafter Gelenkverletzungen macht Episurf Medical etwas, das kein anderer Hersteller gemacht hat. Wir stellen den Patienten in den Mittelpunkt der Diagnose und der Entwicklung des Episealers und chirurgischen Instrumente. Durch die Kombination anspruchsvoller 3D-Technologie mit der neuesten Fertigungstechnologie, können wir nicht nur jeden Episealer an den Defekt und die einzigartige Anatomie des Patienten anpassen, sondern auch die eingesetzten chirurgischen Instrumente. Dies ermöglicht es, dass jeder Patient die Behandlung erhält, die perfekt für seine Anatomie geeignet ist, welches eine schnellere Rückkehr in ein aktiveres und gesünderes Leben ermöglicht.

Episurf Medical ist auf einem globalen Markt aktiv, auf dem eine von zehn Personen im Alter von über 25 Jahren unter Gelenkproblemen leidet. Episurf Medical plant, sein erstes Produktportfolio, das Knieportfolio, vor Ende 2017 zu erweitern, um auf ein Marktpotenzial einzugehen, dass sich in der westlichen Welt auf mehr als 3 Mrd. EUR beläuft – und das ist nur der Anfang der Reise von Episurf Medical.

In der Vergangenheit hat die Branche orthopädische Implantate und chirurgische Instrumente als standardisierte Produktpalette angeboten, das war die Zeit der „Einheitsgröße“.

Episurf Medical baut auf der einfachen Idee auf, dass jeder Episealer und chirurgisches Instrument für jeden einzelnen Patienten angepasst und entwickelt werden sollte, anstatt die Anatomie des Patienten dazu zu zwingen, sich an ein Implantat anzupassen. Aus diesem Grund haben wir eine neue Generation an Mini-Endoprothesen entwickelt, die bei schmerzhaften Gelenkverletzungen ein besseres Heilungsergebnis sicherstellt. Episurf Medical wurde 2009 gegründet und entwickelt und vertreibt patientenspezifische medizinische Mini-Endoprothesen für die Behandlung schmerzhafter Gelenkverletzungen.

Mithilfe der intern entwickelten Software μiFidelity kann Episurf Medical Patientendaten wie MRT-Bilder in individuelle Mini-Endoprothesen und ein vollständiges Set mit individualisierten chirurgischen Instrumenten herstellen. Die Technik zum Erstellen patientenspezifischer Mini-Endoprothesen und Instrumente wird durch ein starkes Patentportfolio aus rund 70 Patenten und Patentanmeldungen in den Bereichen Bildverarbeitung, patientenspezifische Mini-Endoprothesen, patientenspezifische chirurgische Techniken, patientenspezifische Instrumente und die Herstellung für wirklich jedes Gelenk im Körper unterstützt.

Der Hauptsitz von Episurf Medical befindet sich in Stockholm und das Unternehmen verfügt über eine eigene Vertriebsorganisation und Vertriebspartnerschaften in Europa. Die Aktie (EPIS B) ist an der Börse Nasdaq Stockholm notiert.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Vision
Die Vision von Episurf Medical ist es, innovative, klinisch wirksame, kosteneffiziente patientenspezifische Implantate, chirurgische Instrumente und IT-basierte chirurgische Support-Tools als erste Behandlungsoption für Patienten mit schmerzhaften Kniegelenken auf dem globalen Markt zu entwickeln und zu etablieren

Goal and Objectives
Das Ziel von Episurf Medical ist es, patientenindividuelle Behandlungsoptionen als neuen Standard auf dem orthopädischen Markt zu etablieren. Durch die patentierte Implantattechnologie und das breite Wissen im Bereich der Kniegelenkverletzungen kann Episurf Medical patientenindividuelle Auswertungen als Entscheidungshilfe anbieten. Mit Hilfe dieses präoperativen Planungstools, wird das Design von Implantaten sowie der chirurgischen Instrumente „Just-in-Time“ geliefert und ermöglicht den Chirurgen ein einfaches und chirurgisch präzises Verfahren.